Bretter & Bohlen

Art.-Nr. 2577 | Loftfußboden

Alter Loftfußboden, Nadelholzbohlen

Eine urige Position Nadelholzdielen, vermutlich handelt es sich um Tannen-, und Kiefernholz. Ursprünglich lagen die Bohlen als Dachbodenbretter verbaut, in einem Kötterhaus im westfälischen Rahden.

Es ergeben sich folgende Flächen:

  • Ca. 395 cm Länge x 640 cm Deckbreite = 25,28 qm
  • Ca. 200 cm Länge x 180 cm Deckbreite = 3,6 qm
  • Ca. 185 cm Länge x 100 cm Deckbreite = 1,85 qm

Also gut 30 qm bei einer Bohlenstärke von ca. 38 mm

Die Bohlen wurden mit einem Hochdruckreiniger gesäubert und werden trocken gelagert, sie sind einbaufertig.

Preis für diese Position: 1250,-- € incl. 19% MwSt.


Detailansicht zu Art.-Nr. 2577

  • 2577-2
  • 2577-3
  • 2577-4
  • 2577-5

Simple Image Gallery Extended


Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf


Historische Dachbodenbretter oder auch Speicherbodenbretter sind sowohl aus unbesäumten wie auch aus besäumten Hölzern gefertigt worden. Sie lassen sich oft auch als Dielen umarbeiten, wenn sie die geeigneten Maße haben. Es ergibt dann einen sehr schönen rustikalen Fußboden. Bohlen ist auch ein Begriff für ein dickeres Brett.

Über uns

Historisches erhalten, zu Neuem gestalten! An der Porta Westfalica hat das Unternehmen seinen Stammsitz.

Adresse

Historische Baustoffe
Ingo Selent GmbH
Scherfling 34
D-32457 Porta Westfalica

Kontakt

Tel: 0 5751 - 993 68 80
Fax: 0 5751 - 993 68 79
Mobil: 0178 - 642 642 6
E-Mail: info@historische-baustoffe-selent.de