Türen & Fenster

Art.-Nr. 2936 / Imposante Salontür im gotischen Stil

Zweiflügelige Portaltür im gotischen Stil



 Gut erhaltene Salontür einer sächsischen Fabrikantenvilla anno 1875

 

Die Tür ist mit der Türzarge und beidseitigem Profilrahmen geborgen worden und ist fast vollständig erhalten, es fehlen lediglich kleine Teile des Rahmens und eines Profils.

 

Holzart: Weichholz

 

Maße licht ca 180 x 276/295 cm

 

Maße außen ca 210 cm

 

Preis 2.850,-€ incl. 19% MwSt.


Detailansicht zu Art.-Nr. 2936

  • Selent_016
  • Selent_019
  • Selent_020
  • Selent_023
  • Selent_024

Simple Image Gallery Extended



Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf



 

Historische Baustoffe aus Holz Als regionales Bauholz ist das antike Eichenfachwerk wohl am bekanntesten. In den meisten Häusern wurde es in den Außenwänden eingesetzt. Es wurde aber auch in den Innenwänden eingesetzt, wobei hier auch oft Weichholz verarbeitet wurde. Es kam auf den Zweck und den Wert der Bausubstanz an. Noch heute zeugen viele Fachwerkhäuser, von denen einige unter Denkmalschutz stehen, von der vergangenen Baukultur. Ein originalgetreues Gerippe eines Fachwerkhauses verfügt in den meisten Fällen nur über Baustoffe aus Holz. Alle Verbindungen dieser historischen Bauelemente sowie die Nägel bestehen aus Eichenholz. Zu den Raritäten zählen auch die historischen Türen. Sie gibt es für verschiedene Bestimmungen, z.B. Haustüren, repräsentativ oder einfach und Innentüren in verschiedenen Ausführungen. Am weitesten verbreitet sind hier die Vollholzkassettentüren die es in unterschiedlichen Formen gab. Für Nebenräume oder landwirtschaftlich genutzte Gebäude gab es einfache Brettertüren.

Über uns

Historisches erhalten, zu Neuem gestalten! An der Porta Westfalica hat das Unternehmen seinen Stammsitz.

Adresse

Historische Baustoffe
Ingo Selent GmbH
Scherfling 34
D-32457 Porta Westfalica

Kontakt

Tel: 0 5751 - 993 68 80
Fax: 0 5751 - 993 68 79
Mobil: 0178 - 642 642 6
E-Mail: info@historische-baustoffe-selent.de